Wir machen uns auf den Weg, Gott zu begegnen!

Gemeinsam

Jugendwallfahrt der Firmanden der Pfarrgemeinde Barmen Nord/Ost

Heute, am Samstag den 28.9.19, machten sich 21 Firmanden der Pfarrgemeinde Barmen Nord/Ost mit Juan, Gaby und Ramona als Katecheten im Rahmen einer Jugendwallfahrt auf den Weg, Gott zu suchen.

Auf dem Jakobsweg von Lennep nach Beyenburg setzten wir uns gemeinsam mit Themen auseinander, die die Jugendlichen mehr denn je beschäftigen.

Was erwartet Gott von mir persönlich im Bezug auf Natur und Umwelt, Konsum und meinem Umgang mit den Mitmenschen?

Eingeteilt in diese 3 großen Themenbereiche ließen wir uns auf den unbekannten Weg und das unbeständige Wetter ein.

Ob nun themenorientiert diskutierend, abschnittsweise schweigend, mit Verzicht auf Essen und Trinken oder gemeinsam betend, kamen wir über die Natur staunend (großartige Landschaften, Lämmer, junge Ziegen, Wiesen mit Champignons und Kühe, die sich den Hintern sauber leckten) Gott und seinem Willen näher.

Ihre Eindrücke, Wünsche, Gedanken und neuen Ziele hielten die Jugendlichen auf einem selbst zusammengebauten Kreuz fest.

Mit Freude trugen sie es abwechselnd durch die Landschaft bis zu unserem Ziel, der Klosterkirche Kirche St. Maria Magdalena in Beyenburg. In einer wunderschönen kleinen Kapelle kurz vorm Ziel konnten wir Maria um Gnade und Fürsprache bitten.

Auf Einladung von Bruder Dirk schlossen wir den schönen Tag mit einer gemeinsamen Messe und anschließendem Grillen ab.

Müde aber gut gelaunt und fröhlich fuhren alle am Abend mit dem Bus zurück.

Wir danken Bruder Dirk für seine inspirierenden Worte und Gedanken und seine liebevolle Aufnahme im Kloster!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag